Lieder Edda

von Sæmundur fróði

Genre:
Mythologie
zuerst veröffentlicht in:
12. Jahrhundert

Über das Buch

Die Lieder-Edda, früher auch Sämund-Edda genannt, ist eine Sammlung von Dichtungen unbekannter Autoren. Stofflich werden mythische Motive, sogenannte Götterlieder aus der Nordischen Mythologie, behandelt, und die sogenannten Heldenlieder. In den Heldenliedern werden Stoffe aus der germanischen Heldensage, beziehungsweise der Heldendichtung wiedergegeben. Die Spanne reicht von dem historischen Kontext enthobenen Personen der Völkerwanderungszeit, dem sogenannten Heldenalter, bis hin zu nordischen Bearbeitungen der Nibelungensage.


Themen:

edda epos poesie saga